MICHEL JORDI

jordiUhrmacher vom Vater zum Sohn. Seit meiner frühesten Jugend war ich von der Uhrmacherkunst fasziniert, die ich zuerst in der Werkstatt meines Vaters, dann in den legendären Juratälern der Schweiz kennen lernte.
Von meinem Vater habe ich Disziplin, Präzision und Zuverlässigkeit gelernt. Ich brauchte schon immer eine Herausforderung, musste ständig weiter suchen und die Dinge anders anpacken. Und so träumte ich schon in jungen Jahren von dem Tag, an dem meine Vorstellung von Zeit die Welt erobern würde.





Aber es ist hier an der Rhonequelle wo ich die Inspiration zu meiner neuen Kreation, JORDI Swiss Icon,  gefunden habe.  Eine Uhr in Form von Kieselsteinen geformt durch die Flüsse unserer Alpen über millionen Jahre hinweg. Das Resultat; ein Zeitmesser mit einer ergonomischen Form, neu, eigenständig, welcher die Kraft der Natur ausdrückt. Der Scherenschnitt auf dem Armband und dem Zifferblatt widerspiegelt in harmonischer Form die Verbundenheit zum
Erbe und die Kultur der Schweiz.